Chorleitung

Thomas Möller

Seit dem 01. April 2021 haben wir – nach einem sehr spannenden Auswahlprozeß – einen neuen Chorleiter.

Thomas Möller wuchs in Arnstadt/Thüringen in einem sehr musikalischen Haus auf, er erhielt im Alter von 6 Jahren ersten Klavierunterricht. Nach der Schulausbildung absolvierte er eine Ausbildung zum Orgelbauer und hatte Orgelunterricht.  Im Anschluss folgte ein Gesangsstudium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt bei Frau Prof. Elsa Cavelti, Prof. Rudolf Piernay aus Mannheim und in der Masterclass von Irvin Gage in Zürich, wo er Kammermusik und Lied studierte.

Bereits während des Studiums gab er Konzerte und Liederabende, später auch im Opernfach, erst im lyrischen Mozartfach, dann Partien als Charakterbariton. Sein Repertoire umfasst von der Renaissance bis zur Moderne alle Stilrichtungen.

Unter anderem konzertierte er mit: Rundfunkorchester Frankfurt, Saarländischem Rundfunkorchester, Bamberger Sinfonikern, Barockorchester Freiburg, Ensemble Moderne Frankfurt, Helmuth Rilling (Stuttgart), Bachchor Mainz.

Er trat auf in den Opernhäusern und Konzertsälen: Opernhaus Frankfurt, Würzburg, Triest, Gummersbach, Wuppertal, Ludwigsburger Schlossfestspiele, Tonhalle Zürich, Alte Oper Frankfurt, Gasteig München, Sommerfestspiele Split.

Vor 15 Jahren begann Thomas Möller mit der Chorarbeit und war einige Jahre für den Vorstand des Hessischen Chorverbandes Darmstadt-Dieburg tätig. Nach eigenen Weiterbildungen begann er damit, Chöre und Chorleiter zu beraten und begleiten. Seine beruflichen Erfahrungen als Solist mit hervorragenden Dirigenten, Orchestern und Liedbegleitern und seine 30-jährige Tätigkeit als Lehrer und Dozent nun an Chöre weitergeben zu dürfen, empfindet er als Privileg und in jeder Probe, in jedem Konzert als eine Herausforderung.

“Ich lerne in jeder Begegnung mit Menschen und Musik dazu – jeden Tag.”

Für uns als Chor entstehen im Zusammenspiel mit dem Chorleiter durch Repertoireerweiterung und effiziente Probenarbeit, aber auch durch Registerproben, Einzelstimmbildung und das Einbeziehen persönlicher musikalischer Weiterentwicklung in die Planung der Choraktivitäten regelmäßig unvergessliche Musikerlebnisse.

Auftrittslogistik, Konzertorganisation und Werbung, Finanzplanung, Organisation, Pressearbeit sind Aufgaben des Vorstandes, hier unterstützen sich Chor und Chorleiter gegenseitig.