Sing mit uns!

Virtuelles Mitsingprojekt ‘Thank you for the Music’

Liebe Sänger*innen,

seit fast einem Jahr ist das Singen in der Gruppe für uns nahezu unmöglich geworden. In dieser Zeit haben wir gelernt zu improvisieren, in Zoom- Proben nur für uns und die Nachbarn zu singen und uns plötzlich vor allem selbst zu hören. Viele von uns haben auch schon erste Aufnahmen ‘im sängerischen Homeoffice’ für Chorprojekte gemacht.

Wir würden gerne andere Sänger*innen herzlich dazu einladen, mit uns das Chorprojekt ‘Thank you for the Music’ von ABBA im Arrangement von Oliver Gies zu singen. Eine Aufnahme des Arrangements findet ihr hier:

Wie funktioniert das?

1) Ihr meldet euch bis Sonntag, 14.02.21 im Doodle unter Angabe eurer Stimmgruppe an:

https://doodle.com/poll/858etrvg3sgh6a6y

2) Ihr schickt uns eine Mail an singmit@chorohnenamen.de mit eurer Post-Adresse (der Verlag möchte, dass wir die Noten nicht online verschicken, sondern per Post). Falls ihr die Noten bereits besitzt, gebt uns bitte ebenfalls Bescheid, da wir die Noten für die externen Sänger über eine Spende finanzieren. Dies gilt für einzelne Sänger*innen, für ganze Chöre können wir die Kosten natürlich nicht übernehmen.

3) Ihr bekommt von uns einen Link zu den Übefiles (jede Stimme ist einzeln eingesungen und bietet zusammen mit den Noten eine gute Lerngrundlage) und die Noten per Post und lernt das Lied.

Die Übefiles sind auch die Grundlage für das Einsingen: wenn ihr die Stücke bei der Aufnahme ‘auf dem Ohr habt’, singt ihr genau in der richtigen Geschwindigkeit.

Link zu den Übefiles:
Hier entlang

4) Wir schicken euch eine Einladung zu einer Zoom-Probe mit Oliver Gies (am 25.02.2021) die nicht verpflichtend, aber sicher spannend ist.

5) Wir stellen euch eine Anleitung zur Verfügung, wie ihr das Lied am besten aufnehmt.

6) Ihr schickt eure Aufnahme bis Sonntag, 07.03.21 als mp3-Datei an singmit@chorohnenamen.de

7) Schickt uns gerne ein Bild von euch mit (vielleicht beim Singen?) oder schickt uns ein Bild eures Chors. Wir erstellen aus den Bildern das Begleitvideo zum Film. Bitte achtet darauf, dass ihr die Rechte an dem Foto habt und wir es verwenden dürfen.

8) Im Abspann des Videos werden wir alle Sänger*innen nennen. Im Regelfall mit Stimmgruppe und Vornamen. Wenn ihr wollt, nennen wir euren Chor in Klammern. Bitte schreibt das dazu, wenn ihr uns die Aufnahme schickt.

Wir freuen uns! Auf das Projekt, auf das Singen mit Menschen, die wir nicht einmal kennen und auf das Ergebnis. Zusammen kommen wir durch diese Zeit!